Geschichte der Ansichtskarte

Seit Ende des 19. Jahrhunderts bediente sich vor allem der Tourismus der Ansichtskarte.

Damals ein neues und rasch beliebtes Medium

 

Ansichtskarten zeigen oft interessante und detailreiche Ansichten von Gartenanlagen.

Deshalb sind sie für die historische Dokumentation von Gärten und Anlagen wertvoll.

Industrielle und Persönlichkeiten der Oberschicht benutzten oft Ansichtskarten ihrer

Villen und Gärten für die persönliche Korrespondenz.

 

Ich sammle Ansichtskarten und Fotografien von

gestalteten Landschaften, Parkanlagen und Gärten der Schweiz.
Einige Schwerpunkte:

Anlagen der
Garten-
architekten

Vivell

 

Kurhaus Bergün

Bally-Park

Schönenwerd

Kanton Solothurn

Kanton Aargau

Kanton Baselstadt

 

Kanton Baselland

Kanton Bern

Varia